galerie

Elbhangfest 2007, Nächtlicher Umzug:

"Früchte der Nacht"

Ein geheimnisvoller Troß bewegt sich von Pillnitz nach Loschwitz. Ein Blütengebilde, welches sich unter Harfenklängen öffnet. Ein Mann und ein Weib entsteigen der Blüte, die Frau gebiert eine Erdbeere. Auf dem Wagen dahinter erwacht eine skurrile Truppe, die unter rauschhaften Klängen Erdbeerbowle an die Besucher verteilt. Und eine leuchtende Glockenblume geleitet das Geschehen durch die Nacht.

Idee: Olaf Böhme
Regie: Olaf Böhme, ANASAGES
Spiel: ANASAGES, Tim Schreiber, Julia Henke
Harfe: Katharina Müller